MäRKTE

Die Börsen am "Brexit-Day"

MäRKTE

Vom offiziellen Brexit-Antrag Großbritanniens haben sich die europäischen Anleger ihre Kauflaune am Mittwoch nicht verderben lassen.

UNTERNEHMEN

Der Diskont des 21. Jahrhunderts

UNTERNEHMEN

Edebex, ein junges Unternehmen aus Belgien, wird im April in den luxemburgischen Markt eintreten. Das Tageblatt unterhielt sich mit CEO Xavier Corman.

GELDPOLITIK

EZB schreckt vor Signalen für Kursänderungen zurück

GELDPOLITIK

Mehrere Ratsmitglieder der Europäischen Zentralbank schrecken Insidern zufolge derzeit vor Signalen für Änderungen am Kurs der EZB zurück.

FLUGHAFEN HAHN

Chinesischer Käufer sieht große Probleme

FLUGHAFEN HAHN

Rheinland-Pfalz hat seinen Mammutanteil am Flughafen Hahn an den Luftfahrtkonzern HNA aus China verkauft, Hessen will seinen Anteil noch verkaufen. HNA möchte investieren, aber was wird aus den Arbeitsplätzen?

Bald keine Türkei-Bank mehr in Luxemburg

Bald keine Türkei-Bank mehr in Luxemburg

Mit der Garanti Bank verschwindet ab Juni die einzige türkische Bank am Luxemburger Finanzplatz. Sie zieht nach Malta. Elf Mitarbeiter werden entlassen.

WESTINGHOUSE

Toshiba schickt Akw-Tochter in Insolvenz

WESTINGHOUSE

Der angeschlagene japanische Industriekonzern Toshiba schickt seine kriselnde Kraftwerks-Tochter Westinghouse in die Insolvenz und will damit seine eigene Zukunft sichern.

BöRSEN

Anleger geben Trump eine zweite Chance

BöRSEN

Das Debakel um die US-Gesundheitsreform des neuen US-Präsidenten Donald Trump haben Anleger am Dienstag abgehakt. Die Börsen steigen wieder.

SICHERHEIT

Brüssel will IT-Firmen zur Kooperation verpflichten

SICHERHEIT

Im Kampf gegen den Terrorismus will die EU-Kommission Telekommunikations-Unternehmen zur länderübergreifenden Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden verpflichten.

EZB

Transparency International fordert strengere Aufsicht

EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) muss nach Auffassung von Transparency International besser beaufsichtigt werden.

VERSICHERUNGSRIESE

Lloyd's denkt an Luxemburg

VERSICHERUNGSRIESE

Am Mittwoch entscheidet sich, wo sich der Versicherungsriese wegen des Brexit niederlässt. Derweil offenbart eine Studie die Schwächen des Luxemburger Finanzplatzes.

KAUM PERSONAL

Verzögerung für den Supermarkt der Zukunft

KAUM PERSONAL

Es hakt bei der Technologie. Amazon braucht länger für seinen ersten automatisierten Einkaufsladen. Trotzdem: Der Online-Händler stößt immer weiter in den stationären Handel vor

Ticker
Faits Divers
USA

Notenbanker plädiert für weitere Zinsschritte

USA

Ein Führungsmitglied der US-Notenbank Fed hat sich angesichts der guten Verfassung der amerikanischen Wirtschaft für weitere Zinserhöhungen im laufenden Jahr ausgesprochen.

FINANZPLATZ

Doch nicht Luxemburg, aber ...

FINANZPLATZ

Die Freude war bereits groß in Luxemburg. Es wurde fast fest damit gerechnet, dass der Versicherungsriese Lloyd’s of London nach dem Brexit nach Luxemburg kommen würde. Die Hoffnung wurde enttäuscht.

Die Spotter-Plattform
Meinungen & Kommentare
SMARTPHONE

Recycling-Plan für Pannen-Telefon

SMARTPHONE

Das Galaxy Note 7 wird doch nicht ganz verschwinden. Samsung hat einen Recycling-Plan für die Millionen Pannen-Mobiltelefone vorgestellt.

LANDWIRTSCHAFT

EU-Staaten uneins über Zulassung von Genmais

LANDWIRTSCHAFT

In der EU gibt es weiterhin unterschiedliche Ansichten über den Anbau genmanipulierter Mais-Sorten.