Der Franzose Christophe Laporte (Cofidis) hat die erste Etappe der Tour Cycliste Internationale La Provence gewonnen. Er setzte sich nach 165,9 km im Sprint durch. Die beiden Luxemburger Alex Kirsch (WB Veranclassic) und Michel Ries (Polartec) fuhren in der gleichen Zeit wie der Sieegr als 71. und 73. ins Ziel.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Alexandre geniez (F/Ag2r), der sich im Prolog durchetzen konnte. Kirsch hat als 23. einen Rückstand von 17 Sekunden. Ries ist 43. auf 29 Sekunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here