Es war das letzte Rennen vor der Landesmeisterschaft am 10. Januar in Hesperingen. Zudem fand es auf der gleichen Strecke statt. Demnach eine interessante Generalprobe, die Aufschluss über den Favoritenkreis für kommende Woche gab. Schnell bildete sich eine Vierergruppe, bestehend aus dem amtierenden Meister Christian Helmig, Gusty Bausch, Massimo Morabito und Vincent Dias dos Santos. Letzterer musste allerdings in der vorletzten Runde abreißen lassen. Am Ende setzte sich Helmig mit wenigen Sekunden Vorsprung auf Bausch durch. Dritter wurde Morabito, Vierter Pit Schlechter, der sich im Laufe des Rennens immer weiter nach vorne gearbeitet hatte. Dias dos Santos kam auf Rang sechs.

cs