Formel-1

09. Juni 2012 20:30; Akt: 09.06.2012 20:37 Print

Vettel holt Pole in MontréalVettel holt Pole in Montréal

Sebastian Vettel hat sich im Red Bull die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert. Der Formel-1-Doppelweltmeister fuhr am Samstag die schnellste Runde auf dem 4,361 Kilometer langen Circuit Gilles Villeneuve.

storybild

Sebastian Vettel läuft so langsam zu alter Form auf. (Bild: dpa)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Sebastian Vettel hat sich im Red Bull wie vor einem Jahr die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert. Der Formel-1-Doppelweltmeister fuhr am Samstag im entscheidenden Durchgang der Qualifikation die schnellste Runde auf dem 4,361 Kilometer langen Circuit Gilles Villeneuve. Es ist Vettels zweite Pole in diesem Jahr und die 32. in seiner Karriere.

Mit einem Rückstand von rund drei Zehntelsekunden landete Lewis Hamilton im McLaren auf dem zweiten Platz. Dritter wurde WM-Spitzenreiter Fernando Alonso im Ferrari vor Mark Webber im zweiten Red Bull.

Vor dem siebten WM-Lauf an diesem Sonntag (20.00 Uhr MESZ/RTL und Sky) führt Alonso die WM-Wertung 76 Zählern an, Vettel und Webber liegen dahinter punktgleich (73) auf den Plätzen zwei und drei. Vierter ist Hamilton (63), der in dieser Saison auf seinen ersten Sieg wartet.

Startaufstellung:

1. Startreihe: 1. Sebastian Vettel (Deutschland) Red Bull 1:13,784 Min.; 2. Lewis Hamilton (England) McLaren Mercedes 1:14,087

2. Startreihe: 3. Fernando Alonso (Spanien) Ferrari 1:14,151; 4. Mark Webber (Australien) Red Bull 1:14,346

3. Startreihe: 5. Nico Rosberg (Deutschland) Mercedes 1:14,411; 6. Felipe Massa (Brasilien) Ferrari 1:14,465

4. Startreihe: 7. Romain Grosjean (Frankreich) Lotus 1:14,645; 8. Paul di Resta (Schottland) Force India 1:14,705

5. Startreihe: 9. Michael Schumacher (Deutschland) Mercedes 1:14,812; 10. Jenson Button (England) McLaren Mercedes 1:15,182

6. Startreihe: 11. Kamui Kobayashi (Japan) Sauber 1:14,688; 12. Kimi Räikkönen (Finnland) Lotus 1:14,734

7. Startreihe: 13. Nico Hülkenberg (Deutschland) Force India 1:14,748; 14. Daniel Ricciardo (Australien) Toro Rosso 1:15,078

8. Startreihe: 15. Sergio Perez (Mexiko) Sauber 1:15,156; 16. Bruno Senna (Brasilien) Williams 1:15,170

9. Startreihe: 17. Pastor Maldonado (Venezuela) Williams 1:15,231; 18. Heikki Kovalainen (Finnland) Caterham 1:16,263

10. Startreihe: 19. Witali Petrow (Russland) Caterham 1:16,482; 20. Jean-Eric Vergne (Frankreich) Toro Rosso 1:16,602

11. Startreihe: 21. Pedro de la Rosa (Spanien) HRT 1:17,492; 22. Timo Glock (Deutschland) Marussia 1:17,901

12. Startreihe: 23. Charles Pic (Frankreich) Marussia 1:18,255; 24. Narain Karthikeyan (Indien) HRT 1:18,330

(dpa/Tageblatt.lu)