Am Sonntagmorgen machten sich rund 900 Athleten bei der 13.Auflage des „Trail Uewersauer“ auf die 53,1-km-Strecke. Dabei konnte sich Jean-Pierre Serafini (nicht für die Meisterschaften angemeldet) am Ende in 3:58:13 Stunden durchsetzen.

Zweiter wurde Thierry Hübsch, der damit seinen Titel bei den nationalen Meisterschaften verteidigen konnte. Damit wurde der CAEG-Athlet jetzt schon zum fünften Mal Meister in dieser Disziplin. Auf den weiteren Plätzen klassierten sich Bertil Muller und Pitt Schneider.

Bei den Damen dominierte die amtierende Trail-Meisterin Sandra Huberty das Geschehen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Printausgabe am Montag.

NL