Heute unterschrieb der Mittelfeldspieler seinen Vertrag beim letztjährigen Meister und aktuellen Tabellenzweiten der BGL Ligue.

Holter gehört weiterhin Greuther Fürth. Die Mannschaft aus der 2. Bundesliga hatte den Luxemburger zuletzt an den VfR Aalen ausgeliehen. Dort kam der Nationalspieler jedoch in keinem einzigen offiziellen Spiel zum Einsatz.

Anfang Januar wird der 20-Jährige das Training mit seiner neuen Mannschaft aufnehmen. Ein Trainingslager im Ausland ist bei der Mannschaft von Trainer Jeff Strasser nicht geplant. Am 21. Februar bestreitet Fola sein Auftaktspiel der Rückrunde gegen Mondorf.

del