Die Red Boys haben die 4. Runde des Challenge Cup erreicht. Nach dem 43:23-Sieg im Hinspiel am Freitag, setzten sich die Differdinger im Rückspiel am Samstag mit 36:26 durch und qualifizierten sich somit für die nächste Runde.

Auch der HB Käerjeng war im Challenge Cup im Einsatz. Der HBK musste in Russland bei Krasnodar antreten und verlor 27:31.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here