Der Luxemburger Nationalspieler Lars Gerson verlässt Sundsvall und kehrt zu seinem ehemaligen Klub IFK Norrköping zurück. Der 27-Jährige spielte seit der Saison 2014/15 in Sundsvall, davor drei Spielzeiten beim IFK. Es war seine erste Station in Schweden.

In der vergangenen Spielzeit kam Gerson verletzungsbedingt auf lediglich zehn Einsätze und 831 Spielminuten, in denen ihm ein Tor und eine Torvorlage gelangen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here