Das Verbandsgericht der FLF hat im Fall der Futsal-Schlägerei während der Partie Wilwerwiltz/Kiischpelt-Wiltz entschieden und harte Strafen ausgesprochen.

Joao da Silva (Wiltz) wurde wegen einer Tätlichkeit bis zum 27.7.2021 gesperrt. Sein Teamkollege Bryan Nascimento darf bis zum 27. April dieses Jahres nicht mehr kicken. Der Wiltzer Futsal-Verein erhielt zudem eine Geldstrafe in Höhe von 1.029 Euro und muss zwei Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit bestreiten.

Wilwerwiltz-Kiischpelt bekam die selbe Strafe aufgebrummt und muss zusätzlich 575 Euro Strafe zahlen.

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here