Mit einem 2:0-Erfolg kehrt Progrès Niederkorn aus Cork (Irland) zurück. Die Luxemburger Mannschaft behauptete sich am Donnerstagabend mit 2:0. Belmin Muratovic und Mayron de Almeida (Elfmeter) hatten die Luxemburger im ersten Durchgang in Führung gebracht, zudem parierte Torwart Sébastien Flauss einen Elfmeter.
Damit ist das Tor für die zweite Europa-League-Runde weit aufgestoßen worden. Die definitive Entscheidung fällt aber erst kommenden Donnerstag in Oberkorn.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here