Arno Bonvini ist neuer Trainer des FC Déifferdeng 03. In den letzten Tagen hatte das Tageblatt bereits über die bevorstehende Verpflichtung berichtet, seit Donnerstag ist es nun offiziell. Der 42-Jährige hatte bis zum Ende der vergangenen Saison Mondorf trainiert. Nach sechs Jahren erfolgreicher Arbeit bei der USM hatte er dort seinen Abschied verkündet. Bonvini wird Nachfolger von Dan Theis, der nur zwei Monate bei D03 aktiv war und den im April gefeuerten Pascal Carzaniga beerbt hatte.

Zudem gab der Verein von Präsident Fabrizio Bei die Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers Maxime Deruffe (RC Epernay/F) und von Jordan Swistek (Swift) bekannt. Bereits länger stand der Wechsel von Ilhan Skenderovic (UT Petingen) zu seinem Heimatverein zurück fest. Sieben Juniorenspieler erhielten zudem ihren ersten Vertrag und sollen nach und nach in die erste Mannschaft eingegliedert werden.

Den Verein verlassen werden Jordann Yéyé (F91), David Fleurival, Florent Malouda (bei beiden Ziel unbekannt), Yannick Bastos, Farid Ikene (beide Niederkorn) und Gianluca Bei (Hostert).

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here