Am 16. Spieltag der BGL Ligue übernahm Meister F91 Düdelingen die Tabellenführung. Erst in der Schlussphase setzte sich die Elf von Dino Toppmöller in Mondorf dank eines Treffers von David Turpel durch, während die Partie Fola Esch gegen Strassen mit einem 1:1 zu Ende ging.

Spektakulär ging es derweil in Differdingen zu: Dort setzten sich die Gäste aus Petingen mit 5:1 durch. Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Coach Dan Santos hat RM Hamm Benfica sich gegen RFCU Lëtzebuerg behauptet. Gleichzeitig fuhr Rosport einen wichtigen Dreier gegen Rümelingen ein.

Im Überblick

Déifferdeng 03 – UT Petingen 1:5

Rosport – Rümelingen 4:2

Mondorf – F91 1:2

Fola – Strassen 1:1

Hostert – Niederkorn 0:1

Ettelbrück – Jeunesse Esch 1:1

RM Hamm Benfica – RFCU Lëtzebuerg 2:0

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here