Ni Xia Lian hat durch einen 4:2-Sieg gegen die Monegassin Yang Xiaoxin Bronze im Tischtennis-Wettbewerb der European Games gewonnen. Zudem holte sich die 55-Jährige durch diesen Sieg das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Vor zwei Wochen hatte sich Kugelstoßer Bob Bertemes als erster Luxemburger die Teilnahme an den Kontinentalspielen gesichert.

Nach einem 1:2-Rückstand drehte Ni auf und kaufte der Monegassin mit zunehmender Zeit den Schneid ab. Die Tischtennis-Spieleron wird damit zum fünften Mal an Olympia teilnehmen und holte zugleich die erste Medaille für Luxemburg bei den European Games.

Am Donnerstag geht Ni zusammen mit Sarah de Nutte und Danielle Konsbruck im Mannschaftswettbewerb an den Start. Gegner der Luxemburger ist ab 10.00 Uhr die Ukraine.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here