Dieses Jahr bot der Luxemburger Poloclub ein einmaliges Spektakel. Am Samstag fand die erste Polo-Parade des Luxemburger Polo-Clubs statt. Sie startete in der Hauptstadt an der “Place de la Constitution” und „lief“ weiter durch die Oberstadt. Hierbei führten sechs Sportler die jeweiligen Team-Titel-Sponsoren vor.

Am kommenden Wochenende (8-10 Juli) wird die vierte Auflage des “Luxembourg Polo International” ausgetragen. An diesem internationalen Turnier nehmen insgesamt sechs Mannschaften teil. Diese kommen aus Luxemburg, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Belgien, Argentinien und Chile.

TAGEBLATT.LU