Neben der „Gala sportif“ fand im Escher Theater gestern auch die traditionelle Sportlerehrung statt. Das Voting war vom 1. bis zum 14. Februar freigeschaltet. Insgesamt gaben 8.455 Menschen ihre Stimme ab.

Der Abend im Escher Theater wurde animiert von Illusionist David Goldrake und den Akrobatik-Tänzern der DanceXperience.

Mehr zum Thema lesen Sie in unserer Print-Ausgabe vom Freitag, 17.02.2017

Dan Elvinger