03. Dezember 2016 22:34;Akt: 03.12.2016 22:44

Überraschungen blieben aus

Am Samstag wurden drei Partien der nationalen Herren-Meisterschaft ausgetragen. Die Favoriten wurden ihrer Rolle in allen Spielen gerecht.

 (Bild: Gschmit)

Angefangen mit der Ettelbrücker Etzella, die sich mit 115:87 in Bascharage durchsetzte. Die Musel Pikes haben die 100er-Marke ebenfalls geknackt: Der Auswärtssieg in Walferdingen fiel ähnlich hoch aus, 74:106. In der anderen Begegnung behauptete sich die Sparta in der Fels mit 74:68.

Am Sonntag stehen noch zwei Spiele auf dem Programm: Düdelingen bekommt es mit Steinsel zu tun und Esch erwartet Contern.

Damen

Musel Pikes - Hesperingen 65:79, Contern - Etzella 78:50, Düdelingen - Esch 51:63