Die schwedische Kronprinzessin Victoria, Albert von Monaco und Prinzessin Margriet aus den Niederlande waren am Donnerstag in Luxemburg beim Treffen des Ehrenrats des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) anwesend.

Geleitet wurde die Sitzung im Palais am Krautmaart von Großherzogin Maria Teresa. Sie ist ebenfalls IPC-Mitglied. Bei der Sitzung ging es um die kommenden Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016. Der Ehrenrat trifft sich alle zwei Jahre. 2013 wurde er von der belgischen Prinzessin Astrid in Brüssel ausgerichtet.

Tageblatt.lu