Am Donnerstag verabschiedete die Abgeordnetenkammer die beiden Abgeordneten Roger Negri (LSAP) und Claude Adam (déi gréng). Roger Negri ist seit 2004 LSAP-Abgeordneter. Der gelernte technische Ingenieur war vorher bei der Eisenbahn tätig und gewerkschaftlich aktiv. Als Abgeordneter hatte er sich besonders auf Umweltfragen spezialisiert. Der Gemeinde Mamer wird er erhalten bleiben. Seit 2000 ist er dort als Schöffe tätig. Roger Negri wird sein Mandat am 1. April niederlegen. Seine Nachfolgerin wird Simone Asselborn-Bintz.

Claude Adam ist seit 14 Jahren Abgeordneter für déi Gréng. Der frühere Lehrer und Schulinspektor und freier Mitarbeiter der Universität Luxemburg will in seinen Beruf zurückkehren. Claude Adam ist auch als Schöffe und Gemeinderat in Mersch tätig. Als Abgeordneter hatte er sich auf die Bereiche Schule und Erziehung spezialisiert. Als Abgeordneter war er auch als Wahlbeobachter in zahlreichen Ländern unterwegs. Sein Amt legt er am 15. April nieder. Seine Nachfolgerin wird Sam Tanson.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here