Mit 27:30  verlor der HB Käerjeng in der letzten Woche das Hinspiel in der ersten Runde des EHF Cup bei Zeleznicar 1949 Nis. Am Sonntag will der luxemburgische Meister nun vor heimischem Publikum versuchen diesen Rückstand wettzumachen und somit zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren den serbischen Titelträger aus dem Wettbewerb zu werfen. Das Spiel können Sie ab 18.00 Uhr hier im Livestream verfolgen.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here