1. Prinzip des Spiels
Nehmen Sie Ihr Glück in die Hand!
Werden Sie zum Manager der Saison 2015 – 2016. Sie stellen selbst Ihr Favoritenteam, bestehend aus 11 Spielern aus sämtlichen Kadern der BGL Ligue, zusammen. Ihr Team wird nach jedem Spiel von der Tageblatt-Sportredaktion bewertet. Der Manager, welcher am Ende der Saison die meisten Punkte hat, ist Endsieger.

2. Spielbeschreibung
So wird’s gemacht
Sie brauchen einen Torwart, drei Verteidiger, vier Mittelfeldspieler und drei Stürmer. Die jeweilige Position und die zu benutzenden CODES (erste Kolonne in Aufgebot der Vereine) der Spieler, entnehmen Sie der Vorstellung der BGL-Ligue-Vereine aus der Beilage „Ustouss*“. Es dürfen lediglich Spieler aufgestellt werden, die in unserer Beilage in den Spielerkadern der Nationaldivisionäre zu finden sind. Mit dem von ihnen zusammengestellten Kader von 11 Spielern, bestreiten Sie die gesamte Saison.

Es dürfen maximal zwei Akteure aus ein und demselben Verein aufgestellt werden. Zudem müssen 5 selektionierbare Spieler (in den Mannschafts-Aufgeboten mit einem x gekennzeichnet) im Kader stehen. Achten Sie darauf, torgefährliche Spieler aufzustellen, denn in der Endabrechnung zählen vor allem die im Laufe der Saison erzielten Tore.
Tore werden nach Position unterschiedlich bewertet, wobei die Punkteskala im Vergleich zu den letzten Jahren verändert wurde.
Platzverweise und Eigentore bedeuten Minuspunkte.

* Die Zeitschrift „Ustouss“ liegt am 30. Juli 2015 dem Tageblatt bei. Die Beilage wird an jeden Tageblatt- Abonnenten gratis verteilt.
Außerdem wird die Beilage während der zwei ersten Spieltage vor allen Stadien der BGL-Ligue verteilt.

Ihre Spieler werden nach jedem Spiel wie folgt bewertet:

3. Teilnahmebedingungen
Spieldauer: Reguläre Saison
Bei Gleichstand entscheidet das Los. Einsendeschluss ist Freitag, den 21. August 2015 (Poststempel).
Alle Einträge zum Spiel werden im Tageblatt zu den folgenden Terminen veröffentlicht:

03.08.15 / 08.08.15 / 10.08.15 / 14.08.2015 / 17.08.15 / 21.08.2015

Achtung: Die drei ersten Spieltage zählen nicht. Pro Haushalt (gleicher Nachnahme und gleiche Adresse!) darf nur ein Teilnehmerschein eingesendet werden. Unvollständige bzw. fehlerhafte Mannschaften werden nicht berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Informationen über die Durchführung des Wettbewerbs können an der Nummer 54 71 31 1 oder E-mail Adresse marketing@editpress.lu angefordert werden.
Die Teilnahme an diesem Wettbewerb bedingt die Annahme dieses Reglements. In diesem Sinne wird keine Reklamation anerkannt werden.

INFOS: Jeden Montag im Tageblatt-Sportteil finden Sie die nötigen Statistiken zur Bewertung Ihrer Mannschaft.

4. Preise
Preise, im Gesamtwert von 3.300 €, werden in zwei Wertungen ausgestellt. Die Lose können nicht umgetauscht oder in bar ausbezahlt werden.

5. Preisüberreichung
Es wird 2 Preisüberreichungen geben:
Die erste nach der Hinrunde am Mittwoch 13. Januar 2016,
die zweite nach dem Meisterschaftsende am 20. Juni 2016.
Die 2 Bestplatzierten der Hinrunde und die 3 Bestplatzierten der Rückrunde werden je einen Preis bekommen. Die Gewinner werden telefonisch kontaktiert. Die Gewinner stimmen zu, dass ihr Name und Foto im Tageblatt und auf Tageblatt.lu veröffentlicht werden.
Die Gewinner werden über ihrem Preis telefonisch und per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Eine Bestätigung per Post folgt, falls keine E-Mail-Adresse angegeben wurde. Die Gewinner müssen ihren Preis persönlich entgegennehmen. Im Falle einer Abwesenheit anlässlich der Preisübergabe verfällt das Anrecht auf den Gewinn.

6. Streitigkeiten
Die Teilnahme an diesem Wettbewerb bedingt die Annahme dieser Verordnung. In diesem Sinne wird keine Reklamation anerkannt werden.

Esch/Alzette, Juli 2015

Editpress Luxembourg
Marketing Abteilung