ESPRESSO

 
 
 
 
 

Guten Abend aus der Tageblatt Redaktion, hier die wichtigsten Themen des Tages - zusammengestellt von Tobias Senzig

 
 
 
 
Der Tag kompakt
 

EU-Sozialgipfel – ein “denkwürdiger Moment”?

Faire Jobs, eine gute Ausbildung, gerechte Löhne. Eine Wohnung, Gesundheitsversorgung, Pflege. Ein bezahlbarer Krippenplatz, Schutz vor Armut für die Kinder. Die Europäische Union verspricht künftig soziale Mindeststandards für alle gut 500 Millionen Menschen zwischen Helsinki und Lissabon. In Göteborg


Glamour, Tränen und ernste Töne

Tränen von Hollywood-Diva Diane Kruger, der scheidende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sieht Deutschland als "Sehnsuchtsort" und Anerkennung vom Altbundespräsidenten Joachim Gauck für eine Kinderkrankenschwester: Bei der 69. Bambi-Verleihung am Donnerstagabend wechselten sich in Berlin Glamour und ernste Töne. Unter den zu ehrenden


Top-Compound-Schützen in Luxemburg

Am Samstag und Sonntag werden einige der besten Bogenschützen der Welt in Luxemburg zu Gast sein. Denn zum fünften Mal organisiert der Klub Guillaume Tell Strassen seinen internationalen Wettbewerb, die GT-Open. Die Hauptorganisatoren Jeff Henckels und Pit Klein gaben ... von Jenny Zeyen


Juncker kritisiert Luxemburger Steuerpolitik

Jean-Claude Juncker hat die luxemburgische Steuerpolitik gegenüber multinationalen Konzernen als "historischen Fehler" bezeichnet. ... von Frank Goebel


Luxemburgische Sprache wird zur Chefsache

Am Donnerstag wurden 40 Maßnahmen vorgestellt, die zur Förderung der luxemburgischen Sprache beitragen sollen. Diese sollen koordiniert umgesetzt werden. Bildungsminister Claude Meisch (DP) stellte am Donnerstagmorgen einen 20-Jahres-Plan für die luxemburgische Sprache vor. Dieser wird in Zukunft alle fünf Jahre ... von Jessica Oé


 
 
 
 
Meistgeteilt heute
 

Bitcoin steigt über 8.000 Dollar

Die Aussicht auf eine technische Neuerung bei Bitcoin hat den Preis der Kryptowährung am Freitag auf ein neues Rekordhoch getrieben. Die von Computern geschaffene Devise verteuerte sich an der Handelsplattform Bitpoint zeitweise um mehr als zehn Prozent auf 8040 ... von Reuters

Nicht alle schwimmen im Geld

Das Armutsrisiko im reichen Luxemburg stieg seit 1996 von 11 auf heute 16,5 Prozent. Nach einer leichten Erholung von 16,4 auf 15,3 (von 2014 auf 2015) hat die negative Dynamik erneut Fahrt aufgenommen. Auch der Gini-Koeffizient, der die Einkommensverteilung ... von Robert Schneider

Keine Japan-Reise für die Großherzogin

Aus dem gemeinsamen Staatsbesuch des großherzoglichen Paares in Japan am 27. November wird dann wohl nichts. Grund dafür ist Großherzogin Maria Teresas Flugangst. Die 61-Jährige bedaure es zutiefst, nicht an der langen Reise an der Seite von Großherzog Henri teilnehmen zu
 
 
 
 
 
 
Haben Sie Anregungen?
Kontaktieren Sie mich unter redaktion@tageblatt.lu.
 
 
 
 
 
 
zur Startseite von Tageblatt.lu
 
 
 

Sie erhalten den Newsletter an die E-Mail-Adresse [*$recipient*]. Wenn Sie den Espresso Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte

Impressum:
Editeur : Editpress Luxembourg S.A.
Société anonyme, immatriculée au RC de Luxembourg sous le n° B 5407
Dont le siège social est situé 44, rue du Canal – 4050 Esch sur Alzette
Numéro d’identification LU 15866264
Numéro TVA : 1993/2213/128
Téléphone : +352 54 71 31-1
Pour nous contacter contact@editpress.lu
Directeur de la publication
Danièle Fonck, Directrice générale