25. Mai 2013 22:00;Akt: 25.05.2013 23:37

Tausende protestieren erneut gegen Sparpolitik

PORTUGAL

Tausende Menschen haben im Euro-Krisenland Portugal erneut gegen die Sparpolitik der Regierung protestiert.

In Portugal regt sich Widerstand gegen die Sparpolitik. (Bild: dpa)

Bei einer Kundgebung am Samstag vor dem Präsidentenpalast in Lissabon riefen die Teilnehmer das Staatsoberhaupt Aníbal Cavaco Silva dazu auf, die Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho abzusetzen und Neuwahlen auszurufen.

Der Gewerkschaftsdachverband CGTP kündigte für nächsten Donnerstag einen "nationalen Kampftag" mit Demonstrationen im ganzen Land an.

Im Zuge der Sparmaßnahmen steuert Portugal auf das dritte Rezessionsjahr in Folge zu. Zur Abwendung eines drohenden Bankrotts hatte das ärmste Land Westeuropas 2011 ein Hilfspaket von 78 Milliarden Euro erhalten.

dpa/Tageblatt.lu

Zum Thema