10. September 2012 17:08;Akt: 10.09.2012 17:15

Spielmann wird neuer EGMR-Präsident

WECHSEL

Der Luxemburger Richter Dean Spielmann ist am Montag zum neuen Präsidenten des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) gewählt worden.

Dean Spielmann ist seit Juni 2004 Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.  (Bild: Tageblatt-Archiv/Martine May)

Der 49-Jährige werde sein Amt am 1. November 2012 antreten, teilte der Gerichtshof in Straßburg mit. Spielmann folgt damit auf den Briten Nicolas Bratza, dessen Amtszeit am 31. Oktober endet.

Spielmann ist seit Juni 2004 Richter am EGMR und war am 2. Juli 2012 bereits zum Vizepräsidenten des Gerichtshofs gewählt worden.

dapd/Tageblatt.lu