Eurozone

06. Dezember 2011 12:35; Akt: 06.12.2011 12:43 Print

Wirtschaft  wächst nur minimalWirtschaft wächst nur minimal

Die Wirtschaft des Euroraums wächst wie angenommen nur noch minimal. Gute Neuigkeiten gibt es jedoch, was den privaten Konsum betrifft. Anstatt des erwarteten Rückgangs, wurde eine Steigerung verzeichnet.

storybild

Die wirtschaftlichen Aussichten für die Eurozone bleiben schlecht. (Bild: dpa)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im dritten Quartal verglichen mit dem Vorquartal um lediglich 0,2 Prozent gestiegen, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mit. Die Statistiker bestätigten damit vorläufige Zahlen von Mitte November. Im zweiten Quartal 2011 war die Wirtschaft ebenfalls um 0,2 Prozent gewachsen.

Im Jahresvergleich wuchs die Wirtschaft im Euroraum im dritten Quartal wie zunächst ermittelt um 1,4 Prozent, nach 1,6 Prozent Wachstum im zweiten Quartal.

+0,3 anstatt -0,5 Prozent

Erfreulicher zeigte sich im dritten Quartal allerdings der private Konsum. Die Konsumausgaben der privaten Haushalte seien in den Monaten Juli bis September um 0,3 Prozent gestiegen, hieß es weiter in der Mitteilung. Für das zweite Quartal meldete die Behörde noch einen Rückgang um 0,5 Prozent.

Zudem seien die Ausfuhren mit 1,5 Prozent zum Vorquartal und auch die Einfuhren mit einem Zuwachs von 1,1 Prozent stärker gestiegen als im Vorquartal. Dennoch hat die Schuldenkrise Europa fest im Griff, wie das geringe Wachstum zeigt.

(dpa/Tageblatt.lu)

  • Drachenzwerg am 06.12.2011 13:22 Report Diesen Beitrag melden

    Dass jo normal dassed net flluppt wees ken wat opget an Europa an Zukunft Leidt fänken dann un Notgroschen ze spueren. Wär an Europa mol een Zusammenhalt vun den jo souwisou ken mäh drun glewt oder mol een possitiven Lichtbleck dann geiwed fluppen an Leidt gin Geld erem aus awer sou nee ! Get nemmen gemeckert an kritiseieiert rappt Irsch mol Zesummen all as nemmen een Europa ! An baut mol äer Grenzen am Kap ow dass fir ze kreischen dat ganzt !