Russland hat das geplante neue US-Raketenabwehrsystem in Japan als Gefahr für die Sicherheit in der Region kritisiert. Die USA sollten den Raketenschutz lieber den “realen Herausforderungen und Gefahren” anpassen, sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Moskau am Montag der Agentur Interfax. Moskau beobachte alle Maßnahmen Washingtons in diesem sensiblen Feld ganz genau, sagte der Sprecher.

Erst vor kurzem hatte Russland bei einem Gipfel des Asien-Pazifik-Forums Apec eine Führungsrolle in der Region beansprucht. Zudem protestiert Russland bereits seit Jahren massiv gegen einen geplanten US-Raketenabwehrschirm in Europa.

Anzeige
dpa/Tageblatt.lu