Was war das denn? Hat noch ein anderer das gesehen oder habe ich das nur geträumt? So oder ähnlich lesen sich die Reaktionen auf Twitter und Facebook. Doch was war passiert?

Am frühen Mittwochabend gegen 18.00 Uhr erleuchtete ein beeindruckender Meteorit kurz den Himmel über Südfrankreich. Besonders die Bewohner der Départements Isère, Savoie und der Dordogne konnten dem kosmischen Schauspiel in Form einer grün strahlenden Feuerkugel beiwohnen. Einem Kameramann ist es sogar gelungen, den Meteoriten auf Film zu bannen.

Aufgenommen wurden diese Bilder während eines Sportevents zwischen Les Ménuires und Valmorel. Reste vom Himmelsstein wurden bislang keine gefunden.

Tageblatt.lu