Eine Autofahrerin ist am Samstagmorgen seitlich auf das Heck eines Laster aufgefahren. Der Unfall ereignte sich auf der Autobahnauffahrt der Aire de Wasserbillig in Richtung Trier. Der Laster wollte von der Autobahnauffahrt auf die A1 fahren. Dabei kam es zu dem Unfall.

Das Auto wurde durch den Aufprall zurück auf die Autobahn geschleudert. Die Fahrerin des Autos verletzte sich schwer und musste mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Autobahn komplett gesperrt werden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here