Polizei warnt

17. Juni 2012 10:18; Akt: 17.06.2012 10:36 Print

Betrug bei Immobilien-AnzeigenBetrug bei Immobilien-Anzeigen

Die Polizei warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche bei Wohnungsanzeigen in Luxemburg. Passt das Opfer nicht auf, ist schnell viel Geld weg.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

"Nicht neu, allerdings wieder aktuell ist eine Betrugsmasche, bei welcher skupellose Banden in lokalen Zeitungen und Online-Immobilienseiten Wohnungsanzeigen schalten". warnt die Polizei in Luxemburg.

Luxushäuser und -wohnungen werden zu einem sehr günstigen Preis in Luxemburg angeboten. Doch in Wirklichkeit existieren jene Objekte überhaupt nicht.

Die Opfer werden angewiesen, zur Reservierung der vermeintlich günstigen Wohnung eine Anzahlung (in diesem Fall 1500 Euro) über Western Union zu leisten. Lässt sich das Opfer darauf ein, ist die Anzahlung weg.

(Tageblatt.lu)

  • al capone am 17.06.2012 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    All Dag

    steet en Dommen op;)