Ein Fahrer, der unter Einfluss von Alkohol und Drogen stand, hat sich am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr ein kleines Nickerchen gegönnt. Er fiel einem Passanten auf, der der Notrufzentrale eine bewusstlose Person in einem geschlossenen Auto in rue des Martyrs in Rümelingen meldete. Als die Polizei ankam, war der Mann wieder wach. Sowohl Alkohol- als auch Drogentest waren positiv. Fahrzeugpapiere und Ausweis konnte der Mann nicht vorzweigen.

Den Beamten fiel auf, dass der Wagen des Fahrers stark beschädigt war. Er hatte unter anderem einen platten Reifen. Die Polizisten konnten keinen Unfallort ausmachen, fanden jedoch Drogenutensilien und eine Kugel Heroin in dem Wagen. Das Auto musste stehen bleiben und die Beamten erstellten Protokoll.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here