Ein Autofahrer verlor am Mittwochmittag die Kontrolle über sein Auto und krachte in einen Baum.

Der Mann war von Erpeldingen in Richtung Café Halt unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor. Er kollidierte erst mit einen Felsen auf der rechten Seite, ehe er auf die Gegenfahrspur geschleudert wurde. Von dort rutschte sein Auto auf der linken Seite der Straße einen Hang hinab und krachte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde er nur leicht verletzt.

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here