Zwischen 16.00 und 01.00 Uhr am Samstag machen 22 Institutionen und Vereinigungen aus Esch/Alzette ihre Tore groß auf und zeigen dem Publikum sämtliche Facetten des künstlerischen Schaffens.

Konzerte, Ausstellungen, Darbietungen, Vorführungen … für Jeden ist etwas dabei. Der Eintritt zu den Kulturstätten ist gratis. Um den Besuchern die Möglichkeit zu geben sämtliche kulturelle Highlights kennenzulernen werden die Vorführungen nicht länger als 45 Minuten dauern. Pendelbusse bringen die Besucher von einer Kulturstätte zur nächsten.

2015 steht die “Nuit des cultures” ganz im Zeichen der Jugend. Die Spektakel und Workshops sollen vor allem ein junges Publikum ansprechen, heißt es. Deshalb werden auch viele Kunstdarbietungen von jungen Künstlern durchgeführt und auch die Ausstellungen sind das Werk von jungen Talenten.

Tageblatt.lu