Am Wochenende fand in der Luxexpo The Box bereits die sechste Auflage der Ausstellung “Top Kids & Top Baby” statt. Die mehr als 10.800 Besucher sind Beweis genug dafür, dass diese Messe längst ein echter Publikumsmagnet ist.
Das Tageblatt hat beim Veranstalter, Ghislain Ludwig von brain&more, nachgehakt.

“Als wir vor sechs Jahren diese Idee hatten, war ich mir ziemlich sicher, dass das funktionieren würde”, erzählt Ghislain Ludwig und macht keinen Hehl daraus, dass er ein Gespür dafür hat, eine Nische ausfindig zu machen und diese auch zu besetzen. “Es gibt zig Messen hierzulande, aber eine mit dieser Ausrichtung hat ganz einfach im Programm gefehlt.” Der Erfolg gibt ihm recht. Bei der diesjährigen Auflage von “Top Kids”, die über zwei Tage ging, wurde die 10.800-Besucher-Marke übertroffen. Ergänzt wurde das Event, das in erster Linie für Kinder von zwei bis 16 Jahren gedacht ist, durch die Ausstellung “Top Baby”. Diese richtet sich ausschließlich an zukünftige Eltern und Kleinkinder im Alter von bis zu zwei Jahren.

Einerseits ging es also darum, zu informieren. Eine ganze Reihe von Infoständen boten denn auch nützliche Ratschläge rund um das Thema Kindererziehung, Schwangerschaft und das zukünftige Elternsein an. Im Blickpunkt stand dabei ebenfalls das Thema Sicherheit. Passend hierzu war das Gesundheitsministerium auch eigens mit einem Stand vertreten.

Animation und Interaktivität

“Neben der Information ging es uns darum, die Besucher mit reichlich Animation und Interaktion in unseren Bann zu ziehen”, so Ghislain Ludwig. Diese Rechnung scheint vollends aufgegangen zu sein, betrug die Verweildauer der Messebesucher doch durchschnittlich rund drei Stunde. Der riesige Indoor-Spielplatz mit Hüpfburgen, Rutschen, Holzspielen, Mini-Autofahrten, Erlebniskursen und zahlreichen Workshops war demnach genau das Eichtige, um dem nass-kalten Wetter draußen zu entfliehen.

“Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz. Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Messe auch bei Nicht-Luxemburgern gut ankommt und zusehends einen multikulturellen Charakter annimmt. ” Nach dem diesjährigen Erfolg heißt es nun für Ghislain Ludwig und sein Team: Nach “Top Kids & Top Baby” ist vor “Top Kids & Top Baby”. Auf ein Neues im Jahr 2019!

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here