Am Samstag ließen die Museumsbahner von “Train 1900″ und “Minièresbunn Dhoil” die alten Zeiten aufleben, als schmalspurige Grubenbahnen Eisenerz aus den Bergwerken zu den Verladequais im Fond-de-Gras brachten.

Dort wurde die Minette damals in normalspurige Wagen gekippt und anschließend zu den Hüttenwerken in Luxemburg, Belgien, Deutschland und Frankreich transportiert.

Vier Dampfloks – je zwei auf schmaler und auf normaler Spur – waren jetzt bei einer nostalgischen Reinszenierung im Einsatz. (Fotos: Francis Wagner)

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here