Polizisten waren in der Nacht zum Donnerstag auf Streife in Beles. Um 2 Uhr nachts stießen sie in der rue de la Poste auf einen verunfallten Wagen. Eine Frau saß in dem Fahrzeug. Sie war nicht verletzt, doch die Beamten bemerkten, dass die Fahrerin eindeutig zu tief ins Glas geblickt hatte.

Die Frau ist ihren Führerschein erst mal los. Strafanzeige wurde erstellt.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here