Das Luftfrachtunternehmen Cargolux ist am Donnerstagmorgen mit einer besonderen Fracht auf dem Findel gelandet. “Unser Unternehmen hat historische Artefakte von unschätzbarem Wert von Zhengzhou nach Luxemburg transportiert”, verkündet Cargolux in einer Pressemitteilung.

Insgesamt 145 Stücke mit einem Gewicht von insgesamt drei Tonnen waren auf den Zehn-Stunden-Flug von China nach Luxemburg geschickt worden. Sie werden in der Ausstellung “Die Ursprünge der chinesischen Zivilisation – Archäologische Schätze aus Henan” im “Musée national d’histoire et d’art” gezeigt. Die Artefakte sind bis zu 3.000 Jahre alt und beinhalten einige der frühsten chinesischen Bronzegefäße.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here