In seiner Heimat darf er noch nicht einmal Alkohl trinken, aber sein Kontostand ist schon der eines ganz Großen. Shane Missler (20) aus Florida knackte den Jackpot von 451 Millionen US-Dollar (370 Millionen Euro) der “Mega Millions”-Lotterie, wie die Gesellschaft am Freitag bekanntgab.

Am 5. Januar kaufte sich Missler für zehn Dollar fünf Rubbellose, jetzt ist er Multimillionär. Wie es heißt, hat sich der junge Mann den Gewinn direkt auszahlen lassen, wodurch die Summe laut gesetzlichen Bestimmungen reduziert wird. Es bleiben ihm aber immer noch 282 Millionen Dollar (231 Millionen Dollar) auf dem Konto.

Anzeige

“Das ist erst der Anfang”

Kurz nach der Ziehung schrieb er auf Facebook: “Oh. My. God.” Seither hagelt es Glückwünsche und Ratschläge für Shane. Er selbst meldete sich mit einem Statement zu Wort: “Ich bin erst 20, aber ich hoffe, ich kann das Geld für meine Leidenschaften nutzen, meiner Familie helfen und der Welt Gutes tun.” Er habe einen Crash-Kurs in Finanzbuchhaltung bekommen und fühle sich überglücklich mit diesem Reichtum.

Der 20-Jährige scheint keine Bedenken zu haben, dass ihm die Situation über den Kopf wachsen könnte. Er kündigte diese Woche seinen Job und lässt seine Community in einem Facebook-Post wissen: “Dies ist erst der Anfang.”

red/bla

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here