SAARLAND

Magisches Treffen an der Saar

SAARLAND

Saarbrücken wird für ein langes Wochenende zur Hochburg der internationalen Zauberkunst. Fast 800 Magier aus aller Welt werden von Donnerstag bis Sonntag zur "Magica 2017" in der Landeshauptstadt erwartet.

GROSSREGION

Ermittlungen gegen Schuldirektor

GROSSREGION

Wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Schülern ermittelt die Trierer Staatsanwaltschaft gegen den Leiter eines Gymnasiums in Hermeskeil (Kreis Trier-Saarburg).

ERMITTLUNGEN

Mann tötet seine Frau und verletzt sich selbst

ERMITTLUNGEN

Ein 67-jähriger Mann hat in Trier zuerst seine Frau getötet und sich selbst dann bei einem Selbstmordversuch schwer verletzt.

PROBLEME MIT HYDRAULIK

Flugzeug lässt 54 Tonnen Kerosin über Westpfalz ab

PROBLEME MIT HYDRAULIK

Eine Passagiermaschine hat 54 Tonnen Kerosin über der Westpfalz abgelassen.

FRANKREICH

Kindermörder aus Metz kriegt erneut lebenslang

FRANKREICH

Die brutale Tat liegt mehr als 30 Jahre zurück. Zwischenzeitlich war ein Unschuldiger verurteilt worden. Nun kassiert Francis Heaulme wegen des doppelten Kindermords erneut lebenslang. Heaulme sitzt wegen neun anderer Morde in Haft.

OFFENE GRENZEN

"Schengen-System zukunftsfähig machen"

OFFENE GRENZEN

In einem Festvortrag zur 70-Jahr-Feier der Landesverfassung von Rheinland-Pfalz hat Außenminister Jean Asselborn dazu aufgerufen, am Verzicht auf Grenzkontrollen in Mitteleuropa festzuhalten.

PANNENMEILER

Cattenom probt den Ernstfall

PANNENMEILER

Nach der schweren nuklearen Katastrophe in Fukushima wurde in Frankreich die "Force d'action rapide du nucléaire" (FARN) gegründet. Nun wurde der Katastrophenfall in Cattenom geprobt.

NACH LANDTAGSWAHL

Große Koalition im Saarland

NACH LANDTAGSWAHL

Rund sieben Wochen nach der Landtagswahl im Saarland ist die Neuauflage der großen Koalition aus CDU und SPD unter Dach und Fach.

ERMITTLUNGEN

Kaum im Einsatz, schon gibt's Ärger

ERMITTLUNGEN

Die mobilen Radaranhänger auf der deutschen Seite haben in den vergangenen Tagen für Aufregung bei den Grenzgängern gesorgt. Jetzt ist so ein Hänger einem Anschlag zum Opfer gefallen.

IN LASAUVAGE

"Wilde Marionetten"

IN LASAUVAGE

Es dürfte das außergewöhnlichste Festival des Wochenendes sein: "Les marionnettes sauvages".

SPURENSUCHE LäUFT

Größter Ransomware-Angriff aller Zeiten

SPURENSUCHE LäUFT

In mehr als 70 Ländern wurden Computer gekapert, besonders schwer traf es Russland, das selbst oft für Hackerangriffe verantwortlich gemacht wird. Die Wiederherstellung der Computersysteme und die Suche nach den Hintermännern gestaltet sich schwierig.

Ticker
Faits Divers
VERFOLGUNGSJAGD IN TRIER

Motorradfahrer flüchteten vor der Polizei

VERFOLGUNGSJAGD IN TRIER

Weil ihre Maschinen keine Kennzeichen und technische Mängel hatten, sind zwei Motorradfahrer in Trier am Sonntag gegen 15.50 Uhr vor der Polizei geflüchtet.

BEI KONZERT

Rechte planen Neonazi-Gedenken in Luxemburg

BEI KONZERT

Rechtsradikale aus Deutschland rufen auf Facebook zu einer Mahnwache in Luxemburg auf. Im Rahmen des Konzertes der Band Söhne Mannheims am Samstag in der Escher Rockhal wollen sie an den deutschen Neonazi Horst Mahler erinnern.

Die Spotter-Plattform
Meinungen & Kommentare
RANSOMWARE-ATTACKE

Bisher keine Schadensfälle in Luxemburg

RANSOMWARE-ATTACKE

Am frühen Samstagabend werden in einer Pressemitteilung der Regierung die Warnungen bezüglich der weltweiten Ransomware-Attacke noch einmal wiederholt. Auf Nachfrage wird Tageblatt.lu bestätigt, dass es bisher keine bekannten, größeren Schadensfälle – bei Unternehmen oder Verwaltungen etwa – in Luxemburg gibt.

ZUGVERBINDUNGEN

Grenzverkehr mit Belgien: Tarife runter, Parkings rauf

ZUGVERBINDUNGEN

Für die belgischen Grenzgänger gibt es gute Nachrichten nach einem Treffen der zuständigen Transportminister: Die Tarife gehen runter, die Zahl der (Gratis)-Parkplätze geht nach oben.