Ein Unbekannter hat das Naturschutzgebiet in Remerschen als seine persönliche Müllhalde missbraucht. Mehrere Säcke mit Hausmüll, Plastiktüten und weiterem Unrat wurden am Mittwoch in Ufernähe gefunden. Die Polizei konnte denjenigen, der für die Verschmutzung verantwortlich war, ausfindig machen. Gegen ihn wurde Strafanzeige gestellt.

3 Kommentare

  1. Wieso “Unbekannter”? Er wurde doch ermittelt! Er soll die gesamte Wäistrooss links und rechts säubern, vielleicht vergeht ihm dann in Zukunft sein Übermut und seine Dummheit.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here