23. September 2012 14:41;Akt: 23.09.2012 15:31

Holzbalken in Brand geraten

FEUERWEHREINSATZ

BETTEMBURG - Am Samstagabend musste die Bettemburer Feuerwehr zu einem Hausbrand in Noertzingen ausrücken. Zuvor war die Brandwehr tagsüber ständig im Einsatz.

Mittels einer Motorsäge musste der verbrannte Balken entfernt werden. (Bild: CIBETT)
Die Bettemburger Feuerwehr hatte am Samstag alle Hände voll zu tun. Nachdem sie bereits am Nachmittag ;drei Einsätze hinterlegt hatte, musste sie gegen 22.42 Uhr nach Noertzingen zu einem Hausbrand ausrücken. Der Grund: Ein Holzbalken der sich über einem Kamin befand, war in einem Wohnzimmer in Brand geraten.

Wie die Feuerwehr meldet, konnte das Feuer noch in der Einstehungsphase gelöscht werden. Mithilfe einer Motorsäge wurde der verkohlte Holzbalken entfernt. Die Hausbewohner wurden nicht verletzt.

Tageblatt.lu