Ein Kneipengast hat sich am Montag in Petingen mehr als unsittlich benommen. Nachdem es zwischen ihm und dem Wirt um 19 Uhr zu einem Streit und zu einem Gerangel gekommen war, zückte er eine Waffe. Erst die Polizei konnte die beiden Kontrahenten schließlich trennen. Die Beamten beschlagnahmten auch die Pistole – eine Schreckschusswaffe. Pech für den Wüterich: Er hatte auch noch ein halbes Pfund Haschisch in der Tasche.

Die Staatsanwaltschaft ließ den Mann vorläufig festnehmen, er wurde im Laufe des Tages einem Untersuchungsrichter vorgeführt. Die Streiterei passierte in einer Bar in der route de Luxembourg.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here