In Rodange setzte ein Motorradfahrer zu einem Überholmanöver an, als der Autofahrer gerade links abbiegen wollte. nach dem Zusammenstoß entstand am Motorrad Totalschaden. Der Biker wurde nicht verletzt, während der Autofahrer einen Schock erlitt und zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Auf der Strecke Kehlen Richtung Bour verlor ein weiterer Motorradfahrer in der Ausfahrt eines Kreisverkehrs die Kontrolle über seine Maschine. Auch er wurde zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Krankenhaus eingeliefert. Wieso der fahrer die Kontrolle verlor, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Tageblatt.lu