Eine Frau aus Ettelbrück schläft gerade im häuslichen Bett, als ihr Ehemann ihr plötzlich ein Messer an den Hals hält und sie mit dem Tode bedroht. Die Frau erstatte am Sonntag Anzeige bei der Polizei Diekirch. Die Polizisten nahmen den betrunkenen Mann in dem Haus in der rue Guillaume fest und bringen ihn auf die Dienststelle.

Bereits 2012 wurde eine Strafanzeige wegen häuslicher Gewalt gegen den Mann erteilt. Er wird am Montag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here