Belgien: seit 2006 Rauchverbot am Arbeitsplatz, seit 2010 Rauchverbot im Gastgewerbe (für alle Bars und Restaurants, in denen Speisen angeboten werden).

Bulgarien: seit 2005 Rauchverbot am Arbeitsplatz und im Gastgewerbe, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Dänemark: seit 2007 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz, Rauchverbot im Gastgewerbe (für alle Bars und Restaurants, in denen Speisen angeboten werden), die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Deutschland: seit 2007 Rauchverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln, seit 2008 unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern zum Rauchverbot im Gastgewerbe.

Estland: seit 2005 Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden, kulturellen Einrichtungen und öffentlichen Verkehrsmitteln, seit 2007 Rauchverbot im Gastgewerbe (für alle Bars und Restaurants, in denen Speisen angeboten werden), die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Finnland: seit 1995 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und am Arbeitsplatz, seit 2007 generelles Rauchverbot in Restaurants, in Bars darf nur in abgetrennten Räumen ohne Service geraucht werden.

Frankreich: seit 2007 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz, seit 2008 Rauchverbot im Gastgewerbe, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Griechenland: seit 2010 generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz. Nur an Flughäfen ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt.

Großbritannien: seit 2007 generelles Rauchverbot am Arbeitsplatz und im Gastgewerbe, unterschiedliche Regelungen in Wales, Schottland und Nordirland.

Island: Generelles Rauchverbot in Schulen und im öffentlichen Nahverkehr, seit 2007 Rauchverbot im Gastgewerbe, am Arbeitsplatz dürfen Raucherräume eingerichtet werden.

Irland: seit 2004 generelles Rauchverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz, kein Rauchverbot in Hotelzimmern, Gefängnissen und Psychiatrien, in Restaurants dürfen Raucherräume eingerichtet werden. Italien: seit 2005 Rauchverbot im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Lettland: generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz, in Krankenhäusern ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt.

Litauen: generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und im Gastgewerbe, am Arbeitsplatz ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt.

Luxemburg: seit 2006 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln, Rauchverbot in Bars und Cafés während der üblichen Essenszeiten, in Restaurants ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt, kein Rauchverbot in Diskotheken. Malta: seit 2010 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, in Restaurants ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt, ab 2013 ist ein generelles Rauchverbot im Gastgewerbe geplant.

Niederlande: seit 2004 Rauchverbot am Arbeitsplatz und in öffentlichen Verkehrsmitteln, seit 2008 Rauchverbot im Gastgewerbe, in Restaurants und Bars ist die Einrichtung von Raucherräumen ohne Service erlaubt.

Norwegen: seit 2004 generelles Rauchverbot im Gastgewerbe, am Arbeitsplatz ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt.

Österreich: Rauchverbot in allen öffentlichen Einrichtungen, teilweise Rauchverbot in Bars und Restaurant (abhängig von der Größe), Rauchverbot in Zügen und Bahnhöfen.

Polen: seit 2010 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz; in Restaurants, Bars, Universitäten, Hotels und am Arbeitsplatz ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt.

Portugal: seit 2007 generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden.

Rumänien: seit 2002 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und im Gastgewerbe, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt, kein Rauchverbot in Restaurants, Bars und Diskotheken unter 100 Quadratmeter.

Slowakei: Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und Krankenhäusern, in Restaurants ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt, kein Rauchverbot in Bars ohne Speisenabgebot.

Slowenien: seit 2007 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt.

Spanien: generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gastgewerbe und am Arbeitsplatz, kein Rauchverbot in Hotelzimmern, Gefängnissen und Psychiatrien.

Schweden: seit 1994 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz, seit 2005 Rauchverbot im Gastgewerbe, die Einrichtung von Raucherräumen ist erlaubt, seit 2008 Rauchverbot in Gefängnissen.

Schweiz: seit 2010 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und am Arbeitsplatz, in Restaurants ist die Einrichtung von Raucherräumen erlaubt, unterschiedliche Regelungen in den Kantonen.

Tschechien: seit Juli 2010 Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, Krankenhäusern und Kinos, kein generelles Rauchverbot im Gastgewerbe.

Ungarn: Rauchverbot in Schulen, Krankenhäusern und öffentlichen Verkehrsmitteln, die Einrichtung von Raucherräumen in öffentlichen Gebäuden, Restaurants und am Arbeitsplatz ist erlaubt, kein Rauchverbot in Bars.

Zypern: seit 2010 Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln und im Gastgewerbe, Rauchverbot in privaten Autos in Anwesenheit von Kindern.

Quelle: European Network for S