25. Januar 2017 06:15;Akt: 25.01.2017 06:33

Die Linke überzeugen

KOMMENTAR

Schulz ist SPD-Kanzlerkandidat

 (Bild: Gregor Fischer/dpa)

Was es am Ende auch war, die Entscheidung ist die richtige: Sigmar Gabriel lässt Martin Schulz im Rennen ums Kanzleramt den Vorrang. Auch die Übergabe des Parteivorsitzes ist ein weiser Schritt. Insofern verwundert es nur wenig, dass Beobachter so ziemlich aller Couleur Schulz als den geeignetsten Kanzlerkandidaten der SPD akzeptieren.

Im Gegensatz zu Gabriel musste er sich nicht in der Großen Koalition mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Finger verbrennen. Außerdem genießt Schulz wegen seiner Arbeit als Präsident des Europaparlaments hohes Ansehen. Er liefert sich in Sachen Beliebtheitswerte ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Merkel. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Faktor ist das Rednertalent von Schulz. Wer sich gegen die Populisten der AfD und die „Alternativlosigkeit“ von Merkel durchsetzen will, muss in der Lage sein, Begeisterung mit Leib und Seele zu vermitteln.

Dennoch stellt sich die Frage, ob Schulz von linken Kreisen ernst genommen oder in bestem Populistensprech als rechter „Technokrat“ abgetan wird.

Tatsächlich scheint unter Schulz die Variante Rot-Rot-Grün quasi undenkbar. Umso interessanter werden die nächsten Monate, in denen die neue SPD-Spitze zwei Fragen beantworten muss: Können die Sozialdemokraten sich innenpolitisch eindeutig von der Union abgrenzen und sind sie in der Lage, die Linke mit an Bord zu nehmen?

Dhiraj Sabharwal

Ausgewählte Leser-Kommentare

Schulz oder Merkel ? So blöd sind die Deutschen nicht mehr ! – Red

  • Red am 26.01.2017 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schulz oder Merkel ? So blöd sind die Deutschen nicht mehr !

  • ReSo am 26.01.2017 07:43 Report Diesen Beitrag melden

    Dann wird die LSAP vermutlich seine alten Legionäre, welche ihren 2ten Frühling in Brüssel geniessen, auch zurückpfeifen um in den nächsten Wahlen eine Chance zu haben.

    • S.V. am 26.01.2017 12:06 Report Diesen Beitrag melden

      Schwacher Vergleich!

    einklappen einklappen
  • Oh Wunder am 25.01.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Die SPD hat, übrigens genau wie die LSAP, vergessen wer ihre Wäler waren. Die danken es ihnen jetzt indem sie die Afd wählen.