Mo., 17. Februar 2020

Premium /  


  1. Leila /

    Nicht unbedingt das Töten ist verwerflich, sondern noch mehr das nicht artgerechte VORHER: Aufzucht, Haltung, Transport! Ich sah mal einen Anhänger mit einem Pony vor einem Café in der prallen Sonne stehen, beide Fahrer gemütlich vor einem Humpen. Darauf angesprochen, das Pony in den Schatten zu fahren, hieß es lapidar: Firwat? Et gitt jo elo souwiesou op den Schluechthaff! Wenn einem da nicht der Bissen im Hals stecken bleibt!?

  2. Jacques Zeyen /

    Ist wohl eine Sache der Erziehung ,gar der Intelligenz,ob jemand Tierquälerei betreibt oder nicht. Wir sind als Homo Sapiens zu dem geworden was wir sind,weil wir in Sachen Ernährung zum Allesfresser geworden sind,anpassungsfähig in schlimmsten Lebenslagen. Sonst säßen wir noch auf den Bäumen bei unseren veganen Vettern. Aber falsch,sogar Schimpansen gehen gelegentlich auf Fleischjagd.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Leila Cancel reply

Meistgelesen