In dieser Magazin-Ausgabe verraten wir Ihnen, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Frischekur für die heimischen vier Wände ist. Heute müssen Wandfarben längst keine Chemie-Schleudern mehr sein.

Ein Unternehmen aus den Niederlanden tritt an, um die Farben an unseren Wänden zu revolutionieren. Was der Newcomer alles kann, hat Daisy Schengen von Dr. Jean-Marie Prosperi erfahren.

Hast du Töne?

Wer dachte, der Herbst hat nur Nuancen von Grau und Ocker zu bieten, der hat sich gewaltig geirrt. In den Trends für die neue Saison setzen sich Klassiker wie Smaragdgrün oder Beige neben Newcomern wie Blau deutlich ab, erklärt Daisy Schengen.

Kängurus haben sich in Australien prächtig entwickelt. Fast doppelt so viele wie Menschen bevölkern den Kontinent. Nun fordert ein Ökologe, dass der Bestand sinken soll. Er empfiehlt, sie zu essen, berichtet unsere Korrespondentin Barbara Barkhausen.

Traumreisen erleben

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Vom Genuss- und Wandertrip über bezaubernde Städtereisen bis hin zum traumhaften Jahreswechsel: Das Tageblatt stellt Ihnen
den neuen Katalog von Voyages Emile Weber vor.

Leise, umweltfreundlich, aerodynamisch, elegant: So stellen sich Nachwuchsforscher die Flugzeuge der Zukunft vor.

Raumgleiter und Stadtflitzer

Zuerst machte Porsche aus einer Limousine einen Sportwagen, nämlich den Panamera. Jetzt haben die findigen Jungs ihm ein steileres Heck verpasst und damit eine Sport-Limousine mit Break-Eigenschaften geschaffen. Natürlich ist der Panamera Sport Turismo in erster Linie immer noch ein Porsche, schreibt Marc Schonckert.

Wenn ein Polo erwachsen wird, können viele den neuen gar nicht mehr vom Golf unterscheiden. Dennoch, auch mit einer Länge von 4 Metern bleibt der neue VW Polo erwartungsgemäß hinter dem Golf. Aber er sieht richtig erwachsen, elegant-dynamisch und eigenständig aus. Marc Schonckert fuhr ihn auf den verstopften Straßen im Hamburger Feierabendverkehr und freute sich, eine DSG-Automatik an Bord zu haben.

Reise in die Kindheit

China, einer der größten Weinproduzenten der Welt, hat in puncto Qualität und internationaler Anerkennung zugelegt. Bei einer Reise in das aufstrebendste Anbaugebiet des Landes konnten sich Liliane Turmes und Romain Batya davon ein Bild machen.

Der Geschmack von frischem Brot mit leckerem Aufstrich und ein Kakao als Stärkung nach der Schule versetzen viele von uns in die Kindheit zurück. Sofitel Luxemburg zelebriert die Erinnerung jetzt mit einer neuen Kreation, welche Daisy Schengen im Vorfeld kosten konnte.

Köstliche Kult-Krimis

Diese Woche im Quergelesen: Für René Oth sind Agatha Christie, Rex Stout und Ross Macdonald Meister in der Kunst des Mordens.

Auf unserer Haustierseite suchen wir gemeinsam nach dem richtigen Schlafplatz für den Stubentiger. Da sie täglich mehr als 15 Stunden täglich dösen, ist das richtige Örtchen von immenser Bedeutung für die Tiere.

Crossgolfen

Golf auf Belval? Keine Angst, da ist kein neuer Golfplatz mit 18 Löchern vorgesehen. Und doch tummeln sich dort jeden Sonntag Dutzende Golfer zum Crossgolf, auch Urban Golf genannt. Philipp Michel legte Fahrrad, Joggingschuhe und Boxhandschuhe beiseite, sah sich auf Belval um und unterhielt sich mit den Jungs.

Stürme sind keine Monster

Der Präsident der USA, Donald Trump, hat gesagt, dass der Hurrikan “Irma” ein Monster sei. So, also ob “Irma” nicht nur einen menschlichen Namen tragen, sondern wirklich leben würde. So ein Quatsch, der Sturm war zwar supergefährlich, aber ein böses Monster war er nun wirklich nicht, meint Heike Bucher auf der Kinderseite.

ds/MSch

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here