Di., 28. Januar 2020

Premium /  


  1. Grober J-P. /

    Fahre Diesel solange es geht, mache was für’s Klima. Wieso redet keiner von Wasserstoff? Wenn wir zu Freunden nach Hamburg oder Limoges fahren soll es in angemessener Zeit gehen, mit dem E-Auto hat man da Probleme. Zuhause fahre ich dann mit Bus und Bahn, oder nehme ein aufgeladenes E-Taxi bis nach Knapphoscheid, wird leider etwas teuer. Muss die Familie in Knapphoscheid halt auf mich verzichten, sehen uns dann vielleicht an meinen Begräbnis, wenn sie dann mal das Sammeltaxi bezahlen können.

  2. Cornichon /

    “dass die dazu notwendige Umrüstung und Anpassung unserer Stromnetze enorm sein wird und den Strompreis deutlich in die Höhe treiben wird und wir an den öffentlichen Ladestationen demnächst Schlange stehen werden und die Menschen ihre Lebensgewohnheiten und ihren Tages- oder Nachtablauf einzig und allein auf den Bedarf und die Ladezeit ihres E-Mobils abstimmen müssen.”

    Besser kann man nicht gegen Strom werben. Also lange Wartezeit und schlussendlich doch wieder die alten Preise.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Cornichon Cancel reply

Meistgelesen