J.J. Abrams übernimmt wieder die Regie bei einem Film der “Star Wars”-Reihe. Er werde Colin Trevorrow ersetzen, der als Drehbuchautor und Regisseur für die 2019 erscheinende “Episode IX” des Science-Fiction-Epos vergangene Woche hingeschmissen hatte, verkündete das Filmstudio Disney am Dienstag.

Abrams hatte mit “Star Wars: Das Erwachen der Macht” der Kultreihe neues Leben eingehaucht. Der Film spielte 2015 mehr als zwei Milliarden Dollar ein. Abrams hatte damals gesagt, es werde sein einziger “Star Wars”-Film bleiben, er wurde nun aber wieder ins Boot geholt.

“Episode IX” ist der dritte Film der mittlerweile bereits dritten “Star Wars”-Trilogie und soll im Mai 2019 in die Kinos kommen. In diesem Dezember kommt der achte Teil “Star Wars: Die letzten Jedi” in die Kinos. Dort führte Rian Johnson Regie.

AP

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here