Die Jellicle-Katzen um Grizabella, Mungojerrie und Rumbleteazer tigern von Donnerstag (6. Januar) an in Hamburg über die Bühne – in einem eigens für die Show konzipierten 25 Meter hohen Theaterzelt. Keiner der 1800 Plätze darin soll mehr als 20 Meter vom Bühnengeschehen entfernt sein, teilten die Veranstalter mit.

Auf seiner Tournee durch Deutschland Österreich und der Schweiz, gastiert das weltberühmte Musical vom 18. Juni bis zum 03. Juli 2011 in Luxemburg. In einem Zelt auf dem Parking Glacis können “Cats”-Fans die Vorstellungen
genießen. Tickets können online unter www.cats.de gebucht werden.

Beginn einer Musical-Ära

Mit Andrew Lloyd Webbers Show hatte in Deutschland der Musical-Boom begonnen.

30 Darsteller und 10 Musiker zeigen die Londoner Originalinszenierung, die im Mai 1981 Uraufführung hatte, in deutscher Sprache. 14 Jahre lang war das Stück von 1986 an in Hamburg zu sehen.

dpa/tageblatt.lu