“Seid gegrüßt, ihr Ritter und Edelfrauen”, heißt es dieses Wochenende in Düdelingen beim Butschebuerger Buergfest. Wieder sind sie alle gekommen, die wackeren Recken und schönen Burgfräuleins, die verrückten Hofnarren und geschickten Handwerker, die talentierten Musiker und sogar mysteriöse Zauberer und Hexen… Dazwischen haben sich manchmal “Normale Menschen” gemischt, die mit staunenden Augen über das Fest wandern.

Bei Regen und Sonnenschein lassen sich die Besucher die Stimmung nicht vermiesen und freuen sich über eine gelungene 16. Ausgabe des Butschebuerger Buergfest. Wessen Pferd am Samstag den Weg nach Düdelingen nicht geschafft hat, der kann auch morgen noch zum Mittelalterfest reisen. Die Veranstalter erheben auch am Sonntag ein Wegzoll: 8 Euro je erwachsene Nase. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ab 12 kostet 6 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here